wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Kolochau www.wetter.de
*** Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Kolochau *** >>> Für aktuelle Informationen bis auf Weiteres bitte diesen Link zur Homepage der Gemeinde Kremitzaue verwenden

Kremitzaue / OT Kolochau

Eine Gemeinde in Brandenburg


Kolochau gehört zu den größeren Gemeinden des Amtes Schlieben. 1346 wird der Ort erstmals urkundlich in den Meißner Bistumsmatrikeln erwähnt. "Ort des Koloch", aus dem Slawischen abgeleitet, führte zum heutigen Ortsnamen. Das wirkliche Alter des Ortes ist vermutlich wesentlich höher.

Schon die frühgotische Dorfkirche deutet auf das 13. Jahrhundert hin. Über die Grenze hinaus bekannt ist F. Stoy (1887-1978), der in Kremitzaue OT Kolochau beheimatet war und viel zur Erforschung der Geschichte der Region beitrug.

Die Kirche ist das älteste Bauwerk des Dorfes. Der wehrhafte Charakter des Baus aus der Zeit des hochmittelalterlichen Landausbaus lässt die Schwierigkeiten dieser Zeit erahnen.

2004 wurden die Gemeinden Kremitzaue OT Kolochau, Polzen und Malitschkendorf zur Großgemeinde Kremitzaue zusammengelegt. Auf aktuellem Kartenmaterial ist heute Kremitzaue OT Kolochau durch Kremitzaue ersetzt.


Kirche Die neu renovierte Kirche von Kremitzaue OT Kolochau


Geschichte


Das Wichtigste

Im Jahre 1004 erstmals erwähnt
Feuersbrunst 1883
Bahnanschluß 1889